Magnesium Vollbad zur Entspannung und Regeneration

Für ein Magnesium Vollbad haben sich Poltinger Magnesium Flocken bewährt, obwohl natürlich grundsätzlich auch Poltinger Magnesium Öl dafür verwendet werden kann.

Die Magnesiumaufnahme aus dem Vollbad wird beeinflusst durch die Magnesiumkonzentration, die vom Wasser bedeckte Körperoberfläche und die Badedauer. Dabei steigt die Magnesiumaufnahme überproportional mit der Konzentration.

Die Temperatur des Wassers sollte ungefähr 37 Grad Celsius betragen, die Badezeit 20 Minuten nicht unterschreiten. Für ein Vollbad in einer normal großen Badewanne werden mindestens 375 g Poltinger Magnesium Flocken benötigt. Um einen Magnesiummangel zu beheben, werden zwei Vollbäder pro Woche über mehrere Wochen empfohlen.

Magnesium Vollbad für gesunde und gepflegte Haut

Magnesium ist bekannt für seine besondere Wirkung auf die Haut. Es führt der Haut Feuchtigkeit zu, verbessert die Hautstruktur und ihre Elastizität.

Magnesium Fußbad

Das Fußbad ist eine praktische und günstige Alternative zum Vollbad. Nachdem die bedeckte Körperfläche bei einem Fußbad wesentlich geringer ist und deshalb weniger Resorptionsfläche zur Verfügung steht als bei einem Vollbad, sollte die Magnesiumkonzentration eines Fußbades höher – zwischen zwei und fünf Prozent – gewählt werden.

Die Füße sollten in jedem Fall bis über die Knöchel vom Wasser bedeckt sein. Auch hier wird eine Temperatur von ca. 37 Grad Celsius empfohlen. Die Einwirkzeit sollte nicht unter 20 Minuten betragen.

Studien haben gezeigt, dass mit einem täglichen Fußbad ein Magnesiummangel effektiv und schnell behoben werden kann.

Link: https://magnesium-health-institute.org

Herstellung empfehlenswerter Konzentrationen für ein Fußbad

  • 5 Liter Wasser mit 200 g Magnesiumchlorid Flocken ergibt eine 2-%-ige Lösung.
  • 5 Liter Wasser mit 400 g Magnesiumchlorid Flocken ergibt eine 4-%-ige Lösung.
  • 5 Liter Wasser mit 500 g Magnesiumchlorid Flocken ergibt eine 5-%-ige Lösung.

Magnesium-Entspannungsbad im Sport

Für Sportler hat sich besonders ein Magnesium-Entspannungsbad direkt nach der Belastung bewährt. Die Magnesiumkonzentration des Vollbades sollte hier wenigstens 2 % betragen. Dafür benötigt man ca. 2 kg Magnesium Flocken für eine normal große Badewanne. Die Temperatur des Wassers sollte etwa 37 Grad Celsius betragen. Ein Magnesium-Vollbad ist besonders empfehlenswert bei überanstrengter, übersäuerter und schmerzhafter Muskulatur.

Auch ein höher konzentriertes Fußbad mit Magnesium Flocken kann einen Magnesiummangel schnell und sicher beheben. Die Konzentration sollte hierbei mindestens 5 % betragen. Bei einem Fußbad mit 5 Liter Wasser benötigt man etwa 500 Gramm Magnesium Flocken oder 0,6 Liter Magnesium Öl.

zum Produkt